Ergotamintartrat

Artikel-Nr. 139289-0003
Findet Anwendung als Migränetherapeutikum und wird rektal appliziert. Zur Zäpfchenherstellung sollte ein Hartfett mit kleiner Peroxidzahl (= 0,5) verwendet werden sowie pro Zäpfchen 2 mg Weinsäure zur Stabilisierung (verhindert die Isomerisierung des Ergotamintartrats) hinzugefügt werden. Dieser Artikel unterliegt dem Grundstoffüberwachungsgesetz für Drogenausgangsstoffe. Mit Ihrer Bestellung muß deshalb zusätzlich eine Endverbleibserklärung geschickt werden.
1 gram
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Beschreibung
Findet Anwendung als Migränetherapeutikum und wird rektal appliziert. Zur Zäpfchenherstellung sollte ein Hartfett mit kleiner Peroxidzahl (= 0,5) verwendet werden sowie pro Zäpfchen 2 mg Weinsäure zur Stabilisierung (verhindert die Isomerisierung des Ergotamintartrats) hinzugefügt werden. Dieser Artikel unterliegt dem Grundstoffüberwachungsgesetz für Drogenausgangsstoffe. Mit Ihrer Bestellung muß deshalb zusätzlich eine Endverbleibserklärung geschickt werden.
Spezifikationen
Produkteigenschaft Pulver/Kristalle
Besonderheiten  - 
PZN 08560684
CAS Nummer 379-79-3
Dokumente
Dokument     Download Archive
Analysenzertifikat 22F07-F02-383273 30.04.2027 Alles anzeigen…(5) 5 Gruppe schließen
18D05-B01-358419 31.01.2023
18D05-B01-360168 31.01.2023
18D05-B01-362779 31.01.2023
18D05-B01-368390 31.01.2023
Archive Alles anzeigen…(5) 5 Gruppe schließen
    Laden
    Laden